Archiv der Kategorie: Neues

Neuzusammensetzung der kommenden 8. Klassen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen der 7. Klassen,

für das kommende Schuljahr werden die Klassen des Jahrgangs neu zusammengesetzt und eure Wünsche sind ein sehr wichtiges Kriterium für diese neue Zusammensetzung. Daher darf jede*r von Euch zwei andere Schüler*innen nennen, mit denen Ihr gerne im 8. Jahrgang in einer Klasse sein möchtet. Grundsätzlich gelingt es, dass Ihr zumindest eine Person von Euren zwei Wünschen im nächsten Schuljahr in Eurer Klasse habt.

Den Wunschzettel habt Ihr von Eurer Klassenlehrkraft bekommen. Zusätzlich könnt ihr ihn auch hier herunterladen.

Nachdem Ihr den Wunschzettel ausgefüllt habt (inkl. Eurer Unterschrift und der Eurer Eltern), bringt Ihr den unteren Abschnitt bitte zu Eurem nächsten Präsenzunterricht mit und gebt ihn einer Lehrer*in mit, bei der ihr an diesem Tag Unterricht habt.

Auch falls Eure Freund*innen nach dem Sommer nicht mit Euch in eine Klasse gehen, werdet Ihr sie trotzdem sehr häufig sehen, z.B. in der 2. Fremdsprache oder dem Wahlpflichtunterricht, der für Euch ab der 9. Klasse als Fach hinzukommt, und natürlich in den Pausen. Viele Abiturient*innen berichten, dass die Neuzusammensetzung der 8. Klassen im Rückblick ein sehr positiver Moment war, um neue Freund*innen zu finden. Ihr könnt also froh und beruhigt auf diesen neuen Abschnitt schauen.

Unterricht und Tests nach den Osterferien

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern,

zum Schulstart nach den Osterferien veröffentlichen wir hier einen Brief an alle Eltern von Ministerin Prien.

Weitere wichtige Dokumente:

Einverständniserklärung für die Selbsttestung (für den Test in der Schule ist bitte eine Wäscheklammer mitzubringen)

Qualifizierte Selbstauskunft (Testung außerhalb der Schule)

Merkblatt für Schülerinnen und Schüler, die von Auslandsreisen zurückkehren

In den beiden Wochen nach den Osterferien findet in den Klassenstufen 5 und 6 Präsenzunterricht statt. In den Klassenstufen 7 bis Q1 findet Unterricht im täglichen Wechsel statt. Dafür werden die Klassen in zwei Gruppen geteilt, die an folgenden Tagen Präsenzunterricht haben:

Gruppe 1: Mo (19.4.), Do (22.4.), Fr (30.4.)
Gruppe 2: Mi (21.4.) Di (27.4.), Do (29.4.)

Die Gruppeneinteilung entspricht in allen Jahrgängen der Gruppeneinteilung vor den Osterferien.

Am 20.4., 23.4., 26.4. und 28.4. finden schriftliche Abitur-Prüfungen statt. An diesen Tagen findet nur für die Jahrgänge 5 und 6 Präsenzunterricht statt.

Wahl der zweiten Fremdsprache für die kommenden 7. Klassen

Sehr geehrte Eltern der Schüler*innen der 6. Klassen,

auch aufgrund der derzeitigen Pandemielage und den damit verbundenen Unwägbarkeiten, haben wir uns entschlossen, die Abfrage zur Wahl der zweiten Fremdsprache für die kommenden 7. Klassen schon vor den Osterferien durchzuführen. Sie haben heute den Wahlzettel bekommen und wir bitten Sie, diesen so schnell wie möglich, an die Klassenlehrerinnen zurückzugeben. Gleichzeitg haben wir über das Kurswahlmodul von IServ eine online Wahl freigeschaltet, die uns einen schnellen Überblick erlaubt. Verbindlich bleibt der von Ihnen, den Eltern, unterschriebene Wahlzettel.

Sollten sich bei Ihnen hierzu Fragen ergeben, können sich mich gerne jederzeit per Email kontaktieren.

Arne Rogg-Pietz

„Alle an Bord!“

Das Projekt „Alle an Bord!“ unterstützt Geflüchtete bei ihrem Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt.
Gemeinsam werden Sprachkurse, Ausbildungen und Bewerbungen bewältigt, die sonst eine Menge Hürden und Herausforderungen darstellen würden. Die virtuelle Galerie zeigt acht verschiedene Persönlichkeiten mit jeweils unterschiedlichen Geschichten, die sie geprägt haben. Das Projekt soll vor allem darauf hinweisen, wie schwer es für Geflüchtete ist, eine neue Arbeit zu bekommen oder auch eine ganz neue Sprache erlernen zu müssen.
Oftmals wird das Engagement dieser Menschen nicht wertgeschätzt bzw. nicht gesehen und deshalb gehen sie oftmals leer aus. Wie das verändert werden kann, hat dieses Projekt gezeigt. (Nemo Schreier)

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt „Alle an Bord!“.

„PETER NAGEL 60 Jahre Malerei und Gäste“

Als ehemaliger Student bei Professor Peter Nagel an der Muthesiusschule in Kiel, stellt Herr Kunau in der aktuellen Ausstellung in der Stadtgalerie Kiel: „PETER NAGEL 60 Jahre Malerei und Gäste“ vom 13.3. – 30.5.2021 Schülerarbeiten aus seinem Unterricht an unserer Schule aus. Hier erfahren Sie mehr zu dem Projekt.

Die beste Klasse Deutschlands?

Ob sie die beste Klasse Deutschlands werden, das wissen die Schülerinnen und Schüler der 7a und ihr Klassenlehrer Herr Gnädig noch nicht. Ihre Bewerbung aber war erfolgreich und so erwarten wir (hoffentlich schon bald) ein Film-Team des KIKA bei uns in der Humboldt-Schule. Hier ist das Bewerbungsvideo…