Die Theater-AG zeigt „Humboldt. Abenteuer Leben“! (17.12+18.12.2019)

Wie ist der kleine Alexander von Humboldt aus Berlin-Tegel zu einem weltberühmten Forscher geworden? Was verbindet eine Grubenlampe mit der Fahrt nach Südamerika? Was genau ist eigentlich dieser berüchtigte „Fettvogel“? Welches Tier hat Humboldt im Urwald am meisten beeindruckt? Wo war Humboldts erster Fanclub? Was hat eine Botanisiertrommel mit einer lebenslangen Freundschaft zu tun? Warum ist es manchmal durchaus hilfreich, etwas zu lernen, auch wenn man noch nicht so genau weiß, wofür?
Diese Fragen (und mehr) können wir beantworten!

Am Dienstag, 17.12., und am Mittwoch, 18.12.2019, jeweils um 19 Uhr, bringt die Theater-AG einige der spannendsten und berührendsten Momente aus dem Leben Alexander von Humboldts in unsere Aula und erzählt, was manche vielleicht noch nicht wussten…

Der Eintritt ist frei, wir werden um Spenden bitten. Wir freuen uns auf Euch!
„THEA!“ – Theater-AG der Mittel und Oberstufe