Corona-Informationen

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

Informationen zu Besonderheiten vor dem Hintergrund der Corona-Situation finden Sie auf dieser Seite.

Letzte Aktualisierung: 15.04.2021


Einverständniserklärung zur Selbsttestung mittels PoCAntigenTest und Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Einverständniserklärung finden Sie hier.


Informationen zum Präsenz- und Wechselunterricht ab dem 19. April

In den Klassenstufen 5 und 6 findet Präsenzunterricht statt. In den Klassenstufen 7 bis Q1 findet Unterricht im täglichen Wechsel statt. Dafür werden die Klassen in zwei Gruppen geteilt, die an folgenden Tagen Präsenzunterricht haben:

Gruppe 1: Mo (19.4.), Do (22.4.), Fr (30.4.)
Gruppe 2: Mi (21.4.) Di (27.4.), Do (29.4.)

Die Gruppeneinteilung entspricht in allen Jahrgängen der Gruppeneinteilung vor den Osterferien

E-Jahrgang:
Gruppe 1: Nachnamen A – L
Gruppe 2: Nachnamen M – Z

Q1-Jahrgang:
Gruppe 1: Nachnamen A – Q
Gruppe 2: Nachnamen R – Z

Es gilt der angepasste Zeiten- und Pausenplan, der unter dem folgenden Link eingesehen werden kann: https://www.humboldt-schule-kiel.de/wp-content/uploads/be_200804_stundenraster.pdf

In den Pausen finden sich die Klassen wie aus dem letzten Jahr bekannt in ihren Kohorten auf unterschiedlichen Bereichen auf dem Schulhof ein, in denen sie auch während der Pause bleiben.

Der in Kursen organisierte Unterricht finden planmäßig statt.

Grundsätzlich gilt auf dem gesamten Schulgelände die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske). Bitte statten Sie Ihre Kinder mit mehreren passenden Masken aus, so dass ein Maskenwechsel möglich ist, wenn die Maske durchfeuchtet ist oder kaputt geht. Sofern die Maske (z.B. beim Essen oder Trinken) kurzzeitig abgenommen wird, soll ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu allen anderen eingehalten werden.

Seit dem 8. März ist die Mensa wieder in Betrieb. Der Mensabetreiber hat uns gemeldet, dass die Kinder dort wieder verpflegt werden können.

Der Betrieb des offenen Ganztags wurde wieder aufgenommen. Angebote finden nur innerhalb einer Kohorte statt. Die Bewegungsangebote bleiben ausgesetzt, die Betreuung ist aber gegeben. Auch hier kehren wir also zu dem zurück, was die Kinder noch aus dem Dezember des letzten Jahres kennen.

Es besteht die Möglichkeit einer Beurlaubung. Ein Antrag auf Beurlaubung wird direkt an Frau Vollbehr gestellt. Im Falle einer Beurlaubung besteht kein Anrecht auf Distanzbeschulung.


Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

die Coronazeit ist für alle schwierig zu bewältigen. Bei Problemen und Konflikten zu Hause, im Freundeskreis, in der Partnerschaft oder der Familie sind die Fachkräfte in den kommunalen Beratungsstellen für Euch und Sie da.

Auch während der coronabedingten Einschränkungen unterstützen wir unkompliziert und zeitnah bei der Klärung und Bewältigung von Problemen.

Ob per Telefon, Video oder im direkten Kontakt, das besprechen wir bei der vertraulichen Terminvereinbarung.

Die Kontaktdaten stehen in ►diesem Flyer, für Kinder und Jugendliche auch ►hier.


Distanzunterricht

Es gilt für den Fall, dass Klassen und Gruppen in Distanz unterrichtet werden unser Distanzlernkonzept.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit sich auf der Homepage des Ministeriums über aktuelle Entwicklungen zu informieren.


Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Kita oder Schule?

Das Gesundheitsministerium hat eine Handlungsempfehlung zum Verhalten bei Auftreten von Erkältungssymptomen entwickelt, die die Hygieneempfehlungen in einem Schaubild darstellt. Die Empfehlungen des Ministeriums finden Sie hier.


Erkrankung von einem Mitglied der Schulgemeinschaft (Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Beschäftigte):

Wenn ein Mitglied der Schulgemeinschaft (Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch des Schulträgers und weitere an Schule Beschäftigte) auf eine Covid19-lnfektion gestestet wird, soll dies der Schule gemeldet werden. Die Person bleibt bis zum Erhalt des Testergebnisses zu Hause. Läuft ein Testverfahren lediglich für eine dritte Person, die nicht zur Schulgemeinschaft gehört, z. B. Geschwisterkinder, Elternteil usw., muss die Person nicht zu Hause bleiben, außer das zuständige Gesundheitsamt ordnet dies explizit an.

Ist ein Mitglied der Schulgemeinschaft hingegen positiv auf eine Covid19-lnfektion getestet worden, so entscheidet das  zuständige Gesundheitsamt über mögliche Einschränkungen des Schulbetriebs für einzelne Personen oder Personengruppen.


Hygiene

Es gelten folgende Vorgaben:

  • Hygienehinweise (kurz) – Dieses Dokument sollen alle Schüler und Eltern lesen. (Version vom 01.07.2020)
  • Hygieneplan (lang) – Hier finden Sie unseren detaillierten Hygieneplan. (Version vom 03.08.2020)

Unterricht

  • Stunden- und Pausenraster – Um Begegnungen zwischen Schülern verschiedener Jahrgänge zu reduzieren, werden die Pausen zu verschiedenen Zeiten angesetzt. Wann die Stundenanfänge, die Stundenenden und die Pausenzeiten für die jeweiligen Jahrgänge sind, können Sie diesem Dokument entnehmen. (Version vom 04.08.2020)
  • Präsenzunterricht und Distanzlernen –  In diesem Dokument finden Sie das Konzept der Humboldt-Schule zum Präsenzunterricht und zum Distanzlernen. (Version vom 07.01.2020)

 

 

Gymnasium der Landeshauptstadt Kiel