Wir feiern künstlerisch das Humboldt-Jahr 2019

Am 8.Mai wurde durch einen Fachtag an der Humboldt-Schule das Projekt gestartet. Die Schülerinnen und Schüler des ästhetischen Profils aus Klasse 10 haben sich unter der Leitung von Chili Seitz und Ute Diez mit Alexander von Humboldt künstlerisch beschäftigt.
Aus ihren Ideen werden die Künstlerinnen ein Konzept für die Wandgestaltung erstellen und es danach umsetzen.
D A N K E an alle, die das ermöglicht haben.
(Fotos Unna Kintscher-Rothhardt)

Antibiotika und Resistenzen (2018)

Erforschung von Antibiotikaresistenzen an pathogenen Bakterien – Ein Forschungsprojekt des naturwissenschaftlichen Profils des 12. Jahrgangs
Stelle dir vor, du hättest eine gewöhnliche Lungenentzündung, – und es gäbe kein Medikament mehr, das dir helfen könnte.
So oder ähnlich würde das Szenario aussehen, sollten Antibiotikaresistenzen bei pathogenen, also krankheitserregenden, Bakterien stärker zunehmen und sämtliche Antibiotika somit unbrauchbar werden. Antibiotika und Resistenzen (2018) weiterlesen

Mit Medizintechnik Alter erfahrbar machen (2017)

Angesichts des demographischen Wandels wird es in den kommenden Jahren immer mehr ältere Menschen geben, die unter altersbedingten Beeinträchtigungen leiden. Eine Zukunftsfrage stellt es also dar, einerseits Verständnis für diese Personen in der Gesellschaft zu schaffen und andererseits die altersbedingten Einschränkungen so weit wie möglich abzumildern. Mit Medizintechnik Alter erfahrbar machen (2017) weiterlesen

„App-Entwicklung“ zum Energieverbrauch von Geräten im Haushalt (2017)

App-Entwicklung zum Energieverbrauch von Geräten im eigenen Haushalt – ein jahrgangsübergreifendes Projekt
„An welcher Stelle lässt sich der Stromverbrauch reduzieren, um etwas für die Umwelt zu erreichen?“  Dies ist eine gar nicht so einfache Frage, denn dafür muss der Verbrauch einzelner Hausgeräte bekannt sein. Ziel des gemeinsamen Projektes von der Kieler Humboldt-Schule und der Fachhochschule Kiel ist es, eine App zu entwickeln, mit der man Einsparpotentiale im eigenen Haushalt aufdecken kann. „App-Entwicklung“ zum Energieverbrauch von Geräten im Haushalt (2017) weiterlesen

„Wie wirkt Propaganda?“ (2016)

Einige Klassen der Oberstufe analyisierten im Unterricht Propagandamittel und -strategien der beiden deutschen Diktaturen im letzten Jahrhundert. Ganz besonders der F. W. Murnau-Stiftung möchten wir für die großzügige Unterstützung danken, die uns ansonsten nur schwer zugängliche filmische Originaldokumente freundlicherweise einsehen ließ. Dabei sind diese Propagandarelikte teilweise so subtil und immer noch ansprechend gestaltet, dass einige Lernende nach eigener Aussage im Zuge dieses Projekts besser nachvollziehen können, „wie verführerisch Propaganda eingesetzt werden kann“, aber auch „wie man diese besser durchschaut“. Betrachtungen über heutige, islamistische Propagandaformen rundeten das erkennisreiche Projekt ab.