„Schule findet Stadt“

So lautet das Motto, mit dem sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c und Klasse 8a seit Februar 2021 im Fach Kunst beschäftigen.
Dazu waren sie im Homeschooling aufgefordert mit ihren Handys auf Spuren- Geräusche- und Bildersuche zu gehen, weg vom Schreibtisch, raus in die Natur.
Aus diesen Bildern sind Stencils (Schablonen) entstanden. Sie geben die Ergebnisse dieser AUGENREISE wieder- Wünsche, Tierspuren, Botschaften jeglicher ART.
Diese Botschaften wurden jetzt in die Stadt gebracht. Am Montag, dem 10.5.21 sprühten Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a ihre Sprüche und Botschaften auf das Pflaster am Alten Markt in Kiel: Schule findet Stadt – bunt, vielfältig und kreativ.
Vielen Dank an alle Beteiligten. Es geht noch weiter.
Unna Kintscher-Rothhardt

Hier erfahren Sie mehr über das Kunstprojekt, das von Unna Kintscher-Rothhardt und von Barbara von Campe, Kulturvermittlerin des Landes Schleswig-Holstein, betreut wurde.