Wir feiern künstlerisch das Humboldt-Jahr 2019

Am 8.Mai wurde durch einen Fachtag an der Humboldt-Schule das Projekt gestartet. Die Schülerinnen und Schüler des ästhetischen Profils aus Klasse 10 haben sich unter der Leitung von Chili Seitz und Ute Diez mit Alexander von Humboldt künstlerisch beschäftigt.
Aus ihren Ideen werden die Künstlerinnen ein Konzept für die Wandgestaltung erstellen und es danach umsetzen.
D A N K E an alle, die das ermöglicht haben.
(Fotos Unna Kintscher-Rothhardt)

Bilder zwischen Wissenschaft und Kunst 2019

Im Rahmen unseres Humboldt-Jahres hat die Professorin für Kunstgeschichte und visuelle Kulturen Christiane Kruse von der Muthesius Kunsthochschule einen spannenden Vortrag in unserer Aula gehalten.

Eindrucksvoll hat Frau Professorin Kruse die Arbeit von Alexander von Humboldt auf seiner Reise durch Südamerika geschildert und dabei den Fokus auf seine Zeichnungen von Pflanzen, Tieren und Vulkanen und auch auf die künstlerische Nachbereitung dieser Zeichnungen in Europa gelegt.

 

Schule feiert Jubiläum ihres Namengebers

Foto: Urs Dahl

In den KN wird über unser Humboldt-Jahr ausführlich berichtet (KN 06.02.19, Laura Treffenfeld, Foto: Urs Dahl). Hier gelangen Sie zum KN-Artikel.


Eröffnung des Humboldt-Jahres

Die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein Karin Prien eröffnete am 6.2. als Schirmherrin das Humboldt-Jahr. Anschließend hielt der Historiker Dr. Frank Holl einen Vortrag unter der Überschrift „Alexander von Humboldt – Reisen und Entdeckungen“.

Weiterführende Informationen zur Eröffnungsfeier des Humboldt-Jahres finden Sie hier.