Der russische Humboldt

Alexander von Humboldt reiste um die ganze Welt. Sein Weg führte durch verschiedene Klimazonen, die die Klasse 5b in der Forschungswerkstatt des Botanischen Gartens hautnah kennenlernen durfte. Zudem besuchte die Klasse mit dem Fördedampfer das Meeresbiologische Museum in Laboe. Der russische Humboldt weiterlesen

Kräuterhexen und Färbertrolle

Kräuterhexen, was ist denn das überhaupt?

Der eher verspielte Name des Projektes, das ausschließlich für die sechsten bis achten Klassen stattfindet, lässt der Vorstellungskraft für jeden Außenstehenden viel Freiraum. Ilona Perduns und Tom Kuprat – beide naturwissenschaftliche Lehrer – zeigen den Unter- und Mittelstufenschülern wie man mit Naturfärbungsmitteln aus Färberpflanzen verschiedene Materialien einfärbt. „Selbst das jährliche Ostereierfärben lässt sich nachhaltiger gestalten.“, so Frau Perduns, die schon viel Erfahrung mit den nicht giftigen und von der Tönung her etwas eingetrübten Farben hat. Kräuterhexen und Färbertrolle weiterlesen

Umweltschutz statt Umweltschmutz

Auf den Spuren von Greta Thunberg

Seit geraumer Zeit verfügt die Humboldt-Schule über den „Offenen Arbeitskreis“. Dieser gründete sich nach einer der großen „Fridays for future“-Demonstrationen und dem dabei entstandenen Konflikt zwischen Schülerschaft und Schulleitung um die Teilnahme an den Kundgebungen. Daraus entstand das vom Offenen Arbeitskreis geleitete Projekt „Upcycling und Zero Waste“. Gründungsmitglied Henri Brügmann (12g) war so freundlich, mit uns ein Interview zu führen. Seid also gespannt, was er zu berichten hat. Das ausführliche Interview findet ihr in unserer Printausgabe, die am Tag der offenen Tür (Samstag, 14.09.2019) erscheint.

Projektzeitung: Gunnar Dobbeck (12g), Derryn Schönrock (12g)

Ich bin hier der Chef!

Chef seines eigenen Start-up sein? Das hat sich bestimmt jeder schon mal gewünscht. Zwanzig Schülerinnen und Schüler können diese Woche genau das sein. Von einem „Party-Uber“ für Schülerpartys bis zur Schul-App für bessere Kommunikation in Bezug auf gebrauchte Bücher und Fahrgemeinschaften, ist so ziemlich alles dabei. In Gruppen arbeiten die Jugendlichen an Problemlösungen in Form ihres eigenen Start-up. Ich bin hier der Chef! weiterlesen

Besuch bei den Kieler Nachrichten

„Die Kleinen lernen von den Großen“

Der Mittwochmorgen der beiden Projekte „Vernetzung heute“ und „Projektzeitung“ hat mit einem Besuch der Redaktion der Kieler Nachrichten begonnen. Die Schülerinnen und Schüler der Humboldt-Schule wurden herzlich empfangen und zu einer Einführung in die Arbeitswelt eines Journalisten in den Konferenzraum begleitet. Der stellvertretende Chefredakteur Bodo Stade hat uns viel über den Zeitungsverlag Kieler Nachrichten erzählt und es konnten fleißig Fragen gestellt werden. Besuch bei den Kieler Nachrichten weiterlesen