Alle Beiträge von Fuljahn

Helgoland-Staffel-Marathon 2019

Nach der Qualifikation für das Finale des Staffel-Marathons auf Helgoland hat das Team unter der Leitung von Herrn Rochlitz einen erfolgreichen Ausflug auf die Insel hinter sich. Am Ende freute man sich über einen 19. Platz und ein tolles Gemeinschaftserlebnis.

Hier ist einen „Reisebericht“ von Marah aus der 6a.

Umweltmuseum der Q1ae

Im Citti-Park in Kiel ist noch bis zum 22. Juni eine Ausstellung der Kunst-Profilklasse des 11. Jahrgangs  zu sehen. Unter der Leitung von Frau Hoffmann ist ein „Umweltmuseum“ entstanden, das einen verantwortungsvollen ökologischen Fußabdruck des Menschen in den Mittelpunkt rückt. Anschauen lohnt sich!

Lesen Sie mehr…

Lauf zwischen den Meeren

96,6 km, einmal vom Hafen in Husum an den Ostseestrand nach Damp. Dieser Herausforderung haben wir uns als Staffel gestellt und nach etwas mehr als 8 Stunden bei unserer Premiere beim Lauf zwischen den Meeren einen 214. Platz unter 876 Staffeln erreicht. Leider fehlen auf dem Zielfoto Frau Meier und Herr Wrage. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Leo, Leo – qué lees?

Erstmals wurde in Schleswig-Holstein der Spanisch-Vorlesewettbewerb „Leo, Leo – qué lees?“ durchgeführt, an dem auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilgenommen haben. Beim Landesfinale in Hamburg hat Julia Rozek einen hervorragenden 1. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Lesen Sie mehr…

Wir sind Kreismeister!

Die Mädchen der Fußball-AG unter der Leitung von Frau Gabriel sind mit zwei Teams hochmotiviert bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ angetreten.

Das Turnier war ein voller Erfolg und Team Orange mit den Coaches Derryn und Johannes hat es geschafft, sich mit einem sensationellen Torverhältnis von 27:1 für das Bezirksfinale am 28. Mai zu qualifizieren! Wir drücken die Daumen!

Bilder zwischen Wissenschaft und Kunst

Im Rahmen unseres Humboldt-Jahres hat die Professorin für Kunstgeschichte und visuelle Kulturen Christiane Kruse von der Muthesius Kunsthochschule einen spannenden Vortrag in unserer Aula gehalten.

Eindrucksvoll hat Frau Professorin Kruse die Arbeit von Alexander von Humboldt auf seiner Reise durch Südamerika geschildert und dabei den Fokus auf seine Zeichnungen von Pflanzen, Tieren und Vulkanen und auch auf die künstlerische Nachbereitung dieser Zeichnungen in Europa gelegt.

Erfolg beim Helgoland-Staffel-Marathon

Zwei Mannschaften sind für unsere Schule beim Kreisentscheid für den Helgoland-Staffel-Marathon an der Kiellinie gestartet. Nach achtmal fünf gelaufenen Kilometern wurde für die etwas schnellere unserer Staffeln eine Zeit von 3:00:13 gestoppt. Das reichte zum begehrten zweiten Platz, der für das Finale am 15. Juni auf Helgoland qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch den Läuferinnen und Läufern!